Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Wir liefern nur auf der Grundlage unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nebenabsprachen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

2. Angebote und Preise
Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und Änderungen gegenüber der Abbildungen und Beschreibungen sind möglich.
Alle Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.
Die Transportkosten sind abhängig von Zeit- und Arbeitsaufwand und werden mit Ihnen verbindlich abgesprochen.
Die Zahlung der Ware und der Transportkosten ist bei der Lieferung bzw. Übergabe der Ware an den Kunden fällig, sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde.

3. Lieferzeiten
Wir bemühen uns, pünktlich zum vereinbarten Termin zu liefern.
Falls wir aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger von uns nicht zu vertretender Umstände einen Termin nicht genau einhalten können, wird die Frist im Einzelfall angemessen verlängert.

4. Gewährleistung
Wir gewährleisten, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe an den Kunden die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Weist die von uns gelieferte Ware einen Mangel auf, so hat der Kunde dies unverzüglich nach der Übergabe an ihn oder seinen Bevollmächtigten zu rügen.
Unterlässt er diese Rüge, so gilt die Ware als genehmigt.
Wird der Mangel nicht innerhalb einer angemessenen Frist behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung.

5. Rückgaberecht
Begründet in der Natur der Ware können wir kein Rückgaberecht einräumen.

6. Transportbehälter, Besteck und Geschirr
Transportbehälter, Besteck, Geschirr und Mietgegenstände bleiben unser Eigentum. Der Kunde ist verpflichtet, diese pfleglich zu behandeln.
Er hat diese auf seine Gefahr und Kosten an uns zurückzugeben, sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde.

7. Datenschutz
Die im Vertragsverhältnis erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Sie können jederzeit eine Löschung Ihrer Daten forden, ohne dass hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen, sofern Ihre Daten aufgrund des Vertragsverhältnisses nicht mehr benötigt werden.

8. Gerichtsstand
Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz des Dorstener Partyservice. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9. Rechtswirksamkeit
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Dokumentenstand: 01. September 2007